Über uns

IDS GmbH – Analysis and Reporting Services (IDS), eine 100%ige Tochter der Allianz SE, bietet Managed-Services rund um Datenmanagement, Risikocontrolling, Performance-analyse und Reporting von Kapitalanlagen. Als Anbieter für alle Losgrößen erstellt IDS maßgeschneiderte Analysen und Berichte aus einer Hand. Asset-Manager, institutionelle Investoren und Depotbanken profitieren von der vertrauens-

vollen Zusammenarbeit mit einem international operierenden und langfristig stabilen Partner.

 

Das Besondere an IDS ist die ganzheitliche Abdeckung von Geschäftsprozessen entlang der gesamten Investment-Wertschöpfungskette. Durch ihre technische wie fachliche Lösungskompetenz sorgen IDS-Mitarbeiter für rasche Erfolge, während sich IDS-Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und Wettbewerbsvorteile erlangen.

Gründe, warum Sie mit uns arbeiten sollten

Nachrichten & Veranstaltungen

IDS erneut Hauptsponsor der BVI Asset Management K...

Die BVI Asset Management Konferenz 2016 findet statt am:Donnerstag, 6. Oktober 2016 in Frankfurtvon 9:30 Uhr b...

11. August 2016
Dr. Bernd Fischer auf dem Dubrovnik Forum 2016

Dr. Bernd Fischer wird am 23-24. Juni 2016 Teil der 72nd Meeting of the Performance Measurement Forum in Dubro...

03. Mai 2016
IDS auf der TSAM Europe am 15.3.2016 in London

Besuchen Sie den IDS-Stand sowie den Vortrag unseres Experten Dr. Boris Neubert auf der TSAM Europe am 15. Mär...

29. Februar 2016
IDS auf der ALFI Spring Conference, 8.- 9.3.2016 i...

Besuchen Sie uns auf der diesjährigen ALFI Spring Conference im Nouveau Centre de Conférences Kirchberg (NCC...

11. Februar 2016
BVI - Facts, Funds and Food

Asset-Manager im Spannungsfeld regulatorischer Datenanforderungen (Solvency II, VAG, CRR/CRD IV + GroMiKV, UCI...

29. Oktober 2015
IDS auf der BVI Asset Management Konferenz 2015

Die IDS-Experten erwarten Sie am Stand 2 und beraten Sie gerne rund um die Themen Regulatorisches Reporting, P...

15. August 2015

IDS erneut Hauptsponsor der BVI Asset Management Konferenz am 6. Oktober 2016 in Frankfurt

Die Programmschwerpunkte sind u.a. aktuelle EU-Regulierungsvorhaben für das Asset Management, Anlagestrategie und Risikomanagement in Zeiten niedriger Zinsen, ebenso der Digitalisierungstrend im Finanz- und Fondsvertrieb.

Weitere Informationen erhalten Sie hier