Nachrichten & Veranstaltungen

22. Juni 2017

IDS auf der "Operational and Technical Challenges for PRIIPs" am 26. und 27. Juni 2017 in London

** Please note: This event will be held in English language **

08. März 2017

Silver German Stevie(R) Award für IDS PRIIPs-Service

IDS gewinnt in der Kategorie „Bestes neues Produkt oder Dienstleistung - Business-to-Business-Dienstleistungen“ bei den diesjährigen Stevie Awards Deutschland den Silver Stevie Award.


Die German Stevie Awards sind der vielseitigste Wirtschaftspreis in Deutschland und finden seit 2015 statt. Sie sind Teil der Stevie Awards Programme, die zu den international begehrtesten Wirtschaftspreisen zählen. Die Stevie Awards zeichnen seit mehr als einem Jahrzehnt die Leistungen in der Arbeitswelt in Programmen wie den International Business Awards und den Stevie Awards for Sales and Customer Service aus. Bei den German Stevie Awards sind alle Unternehmen und Organisationen in Deutschland berechtigt, Bewerbungen einzureichen.


In Kategorien wie beispielsweise „Unternehmen des Jahres“, „Manager des Jahres“ und „Bestes neues Produkt des Jahres“ konnten auch in diesem Jahr deutschlandweit rund 300 Bewerbungen berücksichtigt werden. Die Preisträger der Goldenen, Silbernen und Bronzenen Stevie Awards wurden von rund 50 Führungskräften aus ganz Deutschland bewertet.

Stimmen der Juroren zum IDS PRIIPs-Service:

„Ein Super Service der sehr flexibel auf künftige Anforderungen reagiert und einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil bietet.“

„IDS nutzt auf innovative Weise Branchen-Know-How und technische Fähigkeiten.“

Erfahren Sie mehr über den Silver German Stevie(R) Award für IDS PRIIPs-Service und über den IDS PRIIPs-Service.

Die Liste der 2017 German Stevie Awards Preisträger finden Sie hier.

07. März 2017

IDS auf der TSAM Europe am 15.03.2017 in London

Besuchen Sie uns am Stand 31 sowie den Vortrag von James Harwood-Bridgen, Chief Data Officer, HSBC, und Dr. Bernd Fischer, Managing Director, IDS über die Herausforderungen eines zentralen Datenmanagement im Forum Data Management auf der TSAM Europe am 15. März im QEII Centre, London. 
Die Konferenz richtet sich an Asset-Manager, institutionelle Investoren und Depotbanken, deren Vertreter sich hier über die neuesten Strategien, die heißesten Trends und fortschrittlichsten Tools informieren können.
Thomas Ohlsen wird im Forum "Client Reporting and Communications" einen Vortrag zum Thema "PRIIPs regulation - challenges and solutions for fund companies" halten.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

17. Januar 2017

IDS stellt PRIIPs-KID-Lösung der Allianz beim Institut des Actuaires in Paris vor

Nach einer kurzen Vorstellung von IDS am 17. Januar durch Dr. Boris Neubert, Head of Market Management bei IDS, wird Dr. Stephan Schruff, Head of Reporting Business Analysis und IDS-Projektleiter des PRIIPs-KID-Projekts des Allianz-Konzerns die Bausteine des IDS-PRIIPs-Services vor dem PRIIPs-Arbeitsgruppe erläutern und wie die Allianz damit die Fähigkeit zur Produktion von PRIIPs-KIDs für die europäischen Versicherungs- und Asset-Management-Einheiten erlangte.

12. Januar 2017

BVI - Facts, Funds and Food

PRIIPs-Verordnung: Erfahrungsbericht zur Umsetzung im Allianz-Konzern 

Durch die Verschiebung der PRIIPs-Verordnung gewinnen Versicherer und KVGs ein zusätzliches Jahr für die Realisierung von Lösungen für die PRIIPS-KID-Erstellung. Nach wie vor -  und für viele Unternehmen Anlass, weiter abzuwarten - liegt jedoch keine finale Version der technischen Durchführungsstandards (RTS) vor. 

IDS hat in enger Zusammenarbeit mit den Unternehmen im Allianz-Konzern eine hochgradig automatisierte und flexible Lösung zur industriellen Erstellung von EPTs/CEPTS und KIDs entwickelt.

Dr. Marcus Lesser, Allianz Investment Management SE, und Dr. Stephan Schruff, IDS GmbH - Analysis and Reporting Services, berichten aus erster Hand über die wesentlichen Herangehensweisen für eine erfolgreiche Umsetzung und die Anforderungen der Versicherer an die Fondsgesellschaften.

Die Veranstaltung findet am 01. Februar 2017, von 12:00 bis 14:00 Uhr statt (ab 11:45 Uhr Registrierung der Teilnehmer).


Veranstaltungsort: BVI Konferenzetage, 6. Stock, Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt am Main


Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung erhalten Sie hier.

07. Dezember 2016

EU-Parlament stimmt PRIIPs-Verschiebung zu

Am 01.12.2016 hat das Europäische Parlament die Verschiebung der PRIIPs-Verordnung auf 2018 zugestimmt. Mit 561 zu 9 Stimmen bei 75 Enthaltungen entschieden die Parlamentarier, dass die Verordnung über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte (PRIIP) erst am 01.01.2018 in Kraft treten wird.

10. November 2016

EU-Kommission beschließt PRIIPs-Verschiebung

Am 09.11.2016 fiel die Entscheidung der Europäischen Kommission, den Einführungstermin der PRIIPs-Verordnung (EU) Nr. 1286/2014 des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 26. November 2014 über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte (PRIIP) um ein Jahr auf den 01.01.2018 verschieben zu wollen.

> Pressemitteilung der EU-Kommission vom 09.11.2016

11. August 2016

IDS erneut Hauptsponsor der BVI Asset Management Konferenz

Die BVI Asset Management Konferenz 2016 findet statt am:

  • Donnerstag, 6. Oktober 2016 in Frankfurt
  • von 9:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
  • Gesellschaftshaus im Palmengarten

Wohin steuert Europa? Die Frage ist aktueller denn je. Keynote-Speaker Udo Di Fabio (Richter des Bundesverfassungsgerichts a.D.) analysiert, ob das Projekt zukunftsfest ist. Weitere Programmschwerpunkte sind u.a. aktuelle EU-Regulierungsvorhaben für das Asset Management, Anlagestrategie und Risikomanagement in Zeiten niedriger Zinsen und der Digitalisierungstrend im Finanz- und Fondsvertrieb.

Die Programmschwerpunkte sind u.a. aktuelle EU-Regulierungsvorhaben für das Asset Management, Anlagestrategie und Risikomanagement in Zeiten niedriger Zinsen, ebenso der Digitalisierungstrend im Finanz- und Fondsvertrieb.

Wir freuen uns auf informative und anregende Gespräche mit Ihnen: Treffen Sie unsere Experten am Stand 1!

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie hier

03. Mai 2016

Dr. Bernd Fischer auf dem Dubrovnik Forum 2016

Dr. Bernd Fischer wird am 23-24. Juni 2016 Teil der 72nd Meeting of the Performance Measurement Forum in Dubrovnik sein. Am Freitag 24. wird er eine Diskussionsrunde zum Thema „Handling Overlay Performance“ moderieren. Hier finden Sie weitere Informationen zu der Veranstaltung und dem Programm.

29. Februar 2016

IDS auf der TSAM Europe am 15.3.2016 in London

Besuchen Sie den IDS-Stand sowie den Vortrag unseres Experten Dr. Boris Neubert auf der TSAM Europe am 15. März im Lancaster London Hotel, London. 
Die Konferenz richtet sich an Asset-Manager, institutionelle Investoren und Depotbanken, deren Vertreter sich hier über die neuesten Strategien, die heißesten Trends und fortschrittlichsten Tools informieren können.
Dr. Boris Neubert wird im Stream "Client Reporting and Communications" -dem meistbesuchten der insgesamt sechs Streams- einen Vortrag zum Thema "Convergence of Regulatory and Analytical Client Reporting" halten.


Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

11. Februar 2016

IDS auf der ALFI Spring Conference, 8.- 9.3.2016 in Luxemburg

Besuchen Sie uns auf der diesjährigen ALFI Spring Conference im Nouveau Centre de Conférences Kirchberg (NCCK) in Luxemburg am 8. und 9. März 2016.

Sprechen Sie mit unseren Experten am IDS- Stand mit der Standnummer 07 über die Auswirkungen der sich verändernden regulatorischen Anforderungen sowie über weitere Topthemen für das Reporting von Institutionellen Fonds und Publikumsfonds. Erfahren Sie außerdem, wie Ihnen die IDS- Plattform Wachstum ermöglicht und Sie so Geld sparen.

Einen Überblick über alle ALFI Spring- Highlights finden Sie hier.

29. Oktober 2015

BVI - Facts, Funds and Food

Asset-Manager im Spannungsfeld regulatorischer Datenanforderungen (Solvency II, VAG, CRR/CRD IV + GroMiKV, UCITS, AIFMD)

Die Finanzmärkte befinden sich in einer Ära der umfassenden Regulierung, die für alle Akteure neue Herausforderungen bergen. Auch Asset-Manager sind davon betroffen, sowohl direkt (OGAW-Richtlinie, AIFM-Richtlinie) als auch indirekt durch die Regulierung ihrer Investoren (CRR/ CRD/ GroMiKV, Solvency-II-Richtlinie, VAG, IORP-Richtlinie).

Die Bewältigung dieser neuen Herausforderungen im Controlling und Reporting erfordert Methodenkompetenz sowie ein umfangreiches Datenmanagement. Der Vortrag von Dr. Tim-Oliver Müller, Head of Risk Controlling Solutions, IDS GmbH - Analysis and Reporting Services beleuchtet die Komplexität der Regulierungen und erläutert die ganzheitlichen Anforderungen an das Datenmanagement eines Asset Managers.

Die Veranstaltung findet am 12. November 2015, von 12:00 bis 14:00 Uhr statt (ab 12:00 Uhr Registrierung der Teilnehmer).

Veranstaltungsort: BVI Konferenzetage, 6. Stock, Bockenheimer Anlage 15, 60322 Frankfurt am Main

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung erhalten Sie hier.

15. August 2015

IDS auf der BVI Asset Management Konferenz 2015

Die IDS-Experten erwarten Sie am Stand 2 und beraten Sie gerne rund um die Themen Regulatorisches Reporting, Performanceattribution sowie über unseren aktuellen Beitrag zur Digitalisierung im Asset-Management, die IDS eServices, die unseren Kunden den mobilen Zugang zum Datenmanagement und zu ausgewählten Reports erleichtern. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

24. April 2015

Neu auf der IDS-Website

Vor einem Jahr hat IDS mit einem erweiterten Service auf die neuen regulatorischen Anforderungen im institutionellen Kundenreporting von Asset-Managern für Banken reagiert.

Aufgrund der steigenden Nachfrage unserer Kunden zum erweiterten IDS-Service "Kapitalanlagecontrolling nach CRR/CRD" finden sich tiefergehenden Informationen nun auch auf unserer Website.

23. Februar 2015

IDS moderiert European Solvency II Summit in Brüssel

IDS übernimmt Moderation und Vorsitz auf dem European Solvency II Summit am 25. und 26. Februar in Brüssel.

23. Februar 2015

Solvency II – spring-cleaning for the asset management industry in 2015?

Lesen Sie hier (S.12ff.) den vollständigen Artikel von Dr. Boris Neubert (IDS) und David Zackenfels (ALFI) aus dem Expert Guide Investment Funds 2015. Die Autoren beschreiben den aktuellen Diskussionsstand bzgl. der Solvency-II-Richtlinie in der Asset Management Industrie und verdeutlichen die Implikationen der Umsetzung von Solvency II.

27. Januar 2015

IDS und FWW kooperieren in Europa

Die vollständige Pressemitteilung zur Kooperation zwischen IDS und FWW kann hier abgerufen werden. 

26. Januar 2015

IDS auf der TSAM Europe 2015

Besuchen Sie den IDS-Stand sowie den Vortrag „How we attained Solvency II readiness" unseres Experten im Stream "Client Reporting and Communications" - dem meistbesuchten der insgesamt sechs Streams - auf der TSAM Europe 2015 am 17. März im Lancaster London Hotel, London. 

Die Konferenz richtet sich an Asset-Manager, institutionelle Investoren und Depotbanken, deren Vertreter sich hier über die neuesten Strategien, die heißesten Trends und fortschrittlichsten Tools informieren können.
 

21. Januar 2015

IDS auf der ALFI Spring Conference, 24.- 25.3.2014 in Luxemburg

Besuchen Sie uns auf der diesjährigen ALFI Spring Conference im Nouveau Centre de Conférences Kirchberg (NCCK) in Luxemburg am 24. und 25. März 2015.


Unser Top-Thema in diesem Jahr ist Solvency II. Sprechen Sie mit unseren Experten am IDS- Stand über die Auswirkungen der sich verändernden regulatorischen Anforderungen sowie über weitere Topthemen für das Reporting von Institutionellen Fonds und Publikumsfonds. Erfahren Sie außerdem, wie Ihnen die IDS- Plattform Wachstum ermöglicht und Sie so Geld sparen.


Einen Überblick über alle ALFI Spring- Highlights finden Sie hier.

14. Januar 2015

Veröffentlichung von Maximilian Härtel und Giuseppe Orlando im „Journal of Credit Risk“

Maximilian Härtel (IDS GmbH) und Giuseppe Orlando (Allianz Asset Management) stellen in ihrem Artikel “A Parametric Approach to Counterparty and Credit Risk” im Journal of Credit Risk in der Ausgabe 10(4), S.97-133 einen Ansatz zur Messung von Kredit- und Gegenparteirisiko dar, mit einem speziellen Fokus auf Over-the-Counter Derivaten.

25. November 2014

Rezension des Journals of Investment Management

“This excellent book covers everything a practitioner needs to know to construct a comprehensive system for analyzing investment performance.“


Hier lesen Sie die vollständige Rezension des Journals of Investment Management von ”PERFORMANCE EVALUATION AND ATTRIBUTION OF SECURITY PORTFOLIOS” (Englischer Text)

 

03. September 2014

Asset Management Konferenz in Frankfurt

Besuchen Sie den IDS-Stand (Standnummer 2) auf der Asset Management Konferenz in Frankfurt. Am 24. September versammelt der BVI im Gesellschaftshaus im Palmengarten Asset-Manager, institutionelle Investoren und Depotbanken. Das Programm informiert u.a. über aktuelle Anlagestrategien, Regulierungsthemen, Produktanforderungen und Entscheidungsgründe bei der Fondswahl. Die Reihe der Referenten trägt u.a. so promiente Namen wie Dr. Jens Weidmann, Präsident der Deutschen Bundesbank und Dr. Bert Flossbach, Vorstand, Flossbach von Storch AG. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

25. Juli 2014

Herausforderungen und Lösungen im Institutionellen Geschäft

Auf die Finanzkrise der letzten Jahre antwortete die Politik mit umfassenden Änderungen der Bankenregulierung. Für das Kundenreporting der Kapitalverwaltungsgesellschaften ergeben sich dadurch zahlreiche Neuerungen, die vor allem durch die Investoren getrieben werden und der Erfüllung ihrer regulatorischen Meldepflichten dienen.

 

Auf dem Workshop „Herausforderungen und Lösungen im Institutionellen Geschäft“ griff IDS GmbH – Analysis and Reporting Services dieses Themenfeld gemeinsam mit seinem Partner FWW im Rahmen einer Kundenveranstaltung von FWW Ende Juni in München auf. Herr Ohlsen von IDS gab einen Überblick über die neuen Regelungen nach Basel III und deren europäischen Umsetzung durch CRR und CRD IV und diskutierte im Anschluss die sich derzeit daraus ergebenden Reporting-Anforderungen sowie offene Auslegungsfragen und mögliche Weiterentwicklungen. Herr Dr. Fischer stellte dar, welche Auswirkungen die regulatorischen Entwicklungen auf die Daten von Kapitalverwaltungsgesellschaften haben und welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Optionen zur Bewältigung dieser Herausforderungen – interne Lösungen, partielles Outsourcing, Managed Services – aufweisen.

 

Der Vortrag von Thomas Ohlsen steht Ihnen als Download zur Verfügung.

22. Juli 2014

“Highly recommended for professionals who evaluate portfolio managers[…]”

Kishor Bagri vom amerikanischen CFA Institut bespricht das Buch “Performance Evaluation and Attribution of Security Portfolios” von IDS-Geschäftsführer Dr. Bernd R. Fischer und Russ Wermers.

Das professionelle Urteil des Certified Financial Accountant lautet: „Unlike books that are either concerned exclusively with nuts-and-bolts issues or unduly theoretical, it provides an optimal balance for the benefit of both practitioners and academicians.” 

Die vollständige Rezension finden Sie hier

10. Juni 2014

IDS erneut bei Facts, Funds and Food

Die Facts, Funds and Food- Veranstaltung am 4. Juli 2014 steht im Zeichen des CRR/CRD Kundenreportings.

Hier präsentiert der IDS-Experte Thomas Ohlsen:

"Kapitalanlagereporting nach CRR/CRD - Kundenreporting von Asset-Managern für Banken".

 

Ort:

Konferenzetage im 6. Stock

Bockenheimer Analge 15

60322 Frankfurt am Main

 

Zeit:

4. Juli 2014, 12:00 bis 14:00

 

Das vollständige Programm finden Sie hier

23. Mai 2014

IDS Forum on Solvency II in London

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.  

 

We are pleased to announce Martin Bradley from Ernst & Young as key note speaker at the forum on Solvency II for Insurance Asset Management.

We are also pleased to confirm our external speakers and panellists:

  • Chris Johnson, Senior Product Manager, HSBC Securities Services
  • Michael Fraikin, Head of the Portfolio Management Team, Invesco Asset Management Deutschland
  • Christian Puschmann, Managing Director, Invesco Asset Management Deutschland
  • Peter Bonisch, Managing Partner, Paradigm Risk
  • Susan Wright, Senior Regulatory Advisor, Investment Management Association
  • Amarjit Singh, Partner, Ernst & Young

Please click here for further information and registration

23. Mai 2014

Aufgrund großer Nachfrage: IDS erneut bei Funds, Facts and Food

Wegen der großen Nachfrage präsentieren IDS- Experten im Rahmen der BVI- Veranstaltung Funds, Facts and Food auch am 6. Juni 2014 Informationen über Solvency II.

Wie bereits am 2. Juni 2014 informieren IDS- Experten über regulatorische Anforderungen und praktische Implementierung von Solvency II.

Zwischen 12 und 14 Uhr halten unsere Experten folgende Vorträge:

  • Petra Schneider: "Kapitalanlagereporting nach Solvency II: Herausforderungen an das institutionelle Asset Management"

  • Dr. Andrej El: "Solvency II Reporting in der Praxis: Effizienz von Anlagekonzepten unter Berücksichtigung von SCR- Anforderungen".

Das vollständige Programm finden Sie hier

21. Mai 2014

Dr. Bernd Fischer auf der PMAR V Europe

Dr. Bernd Fischer wird am 10. Juni 2014 Teil der 5. International Performance Measurement, Attribution & Risk Conference in London sein.

Dr. Fischer informiert in seinem Vortrag  über "Five years after the crisis, what are we doing different from a risk perspective". Hier finden Sie weitere Informationen zu der Veranstaltung und dem Programm.

07. Mai 2014

IDS bei Funds, Facts and Food

Am 2. Juni 2014  präsentieren IDS- Experten im Rahmen der Facts, Funds and Food- Veranstaltung zum Thema Solvency II Informationen rund um regulatorische Anforderungen und praktische Implementierung.

Zwischen 12 und 14 Uhr halten unsere Experten folgende Vorträge:

  • Petra Schneider: "Kapitalanlagereporting nach Solvency II: Herausforderungen an das institutionelle Asset Management"

  • Dr. Andrej El: "Solvency II Reporting in der Praxis: Effizienz von Anlagekonzepten unter Berücksichtigung von SCR- Anforderungen".

Das vollständige Programm finden Sie hier

29. April 2014

IDS Forum: Solvency II for Insurance Asset Management, Bridge the gap between requirement and implementation - June 26, 2014 in London

The IDS Forum on Solvency II for Insurance Asset Management will take place on Thursday 26 June 2014 from 8.30 am - 2 pm at the London Capital Club.

It’s common knowledge that Solvency II challenges asset management and asset servicing firms. In our forum practitioners will advise on the implementation of Solvency II compliant investment strategies and client reporting solutions. The forum will:

  • feature expert knowledge on insurance asset management from a reporting, as well as from an investment perspective;

  • demonstrate a practice-tested solution taking into consideration the detailed asset data requirements, the necessary cross-sector expertise and the required systems and methodology;

  • and provide insights into the benefits and opportunities.


For more information about the IDS Forum and to register please click here

05. März 2014

IDS auf der TSAM Europe

Besuchen Sie den IDS-Stand (Standnummer 7) sowie den Vortrag "High Quality Reporting": Vision or Mission?" unseres Experten im Stream "Client Reporting and Communications" - dem meistbesuchten der insgesamt neun Streams - auf der TSAM Europe 2014 am 25. März im Lancaster London Hotel, London.

Die Konferenz richtet sich an Asset-Manager, institutionelle Investoren und Depotbanken, deren Vertreter sich hier über die neuesten Strategien, die heißesten Trends und fortschrittlichsten Tools informieren können.

30. Januar 2014

IDS auf der ALFI Spring Conference, 18.- 19.3.2014 in Luxemburg

Besuchen Sie uns auf der diesjährigen ALFI Spring Conference im Nouveau Centre de Conférences Kirchberg (NCCK) in Luxemburg am 18. und 19. März 2014.

Sprechen Sie mit unseren Experten am IDS- Stand mit der Standnummer 49 über die Auswirkungen der sich verändernden regulatorischen Anforderungen sowie über weitere Topthemen für das Reporting von Institutionellen Fonds und Publikumsfonds. Erfahren Sie außerdem, wie Ihnen die IDS- Plattform Wachstum ermöglicht und Sie so Geld sparen.

Einen Überblick über alle ALFI Spring- Highlights finden Sie hier.

19. November 2013

Dr. Kamil Zielinski: Long run stock performance of initial public offerings: An international insight.

In den letzten zwei Jahrzehnten wurde die Entwicklung von langfristigen Aktienrenditen nach der Börseneinführung in einer Vielzahl von empirischen Studien analysiert. Da die Untersuchungen unter Verwendung unterschiedlicher Berechnungsmethoden, ungleicher Zeiträume und verschiedener Benchmarks erstellt wurden, geben sie keine konsistente Information über das tatsächliche Ausmaß der langfristigen Sekundärmarktperformance von IPO-Aktien weltweit. Hauptziel von Dr. Zielinskis Artikel ist es darum, einen Überblick über die ausgewählten Studien für die lokalen Aktienmärkte zu geben und die dokumentierten Aktienrenditen miteinander in fairer und transparenter Form zu vergleichen. Am Ende seines Artikels diskutiert Zielinski, Front-End Portfolio Analyst bei IDS, die möglichen Gründe für das Phänomen der langfristigen Underperformance von Aktien nach ihrer ersten Notierung. Hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel.

Erschienen in: Trends of the World Economy - Key Problems of Selected Economies, Regions and Industries, Heft 5, 2013 (in englischer Sprache).

14. Oktober 2013

IDS auf dem Wertpapierforum in Wien

Besuchen Sie uns am IDS-Stand auf dem Wertpapierforum am 28. und 29. November 2013 in Wien - der führenden Konferenz für Wertpapierprofis aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Dr. Boris Neubert, Head of Business Development bei IDS, wird im Stream Investment Forum am 28. November 2013 um 14 Uhr einen Vortrag zum Thema "Welche Chancen bietet Solvency II für Fondsgesellschaften" halten. Dabei er geht er u.a. auf folgende Fragestellungen ein:

  • Überblick: Wie können Fondsgesellschaften Versicherer als Kunden gewinnen und binden?
  • Produktentwicklung/Fondsmanagement: Wie werden Produkte unter Solvency II effizient?
  • Marketing/Vertrieb: Mit welchem Marketingmaterial wird der Vertrieb optimal unterstützt?
  • Kundenreporting: Welche Anforderungen muss das Berichtswesen erfüllen?

 Weitere Informationen zum Programm des Wertpapierforums finden Sie hier.

24. September 2013

Modernes Kapitalanlagereporting: Welchen Anforderungen begegnen Pensionskassen?

Auf der aba-Tagung der Fachvereinigung Pensionskassen am 11. September 2013 skizzierte Dr. Boris Neubert, Head of Business Development bei IDS, die "Anforderungen an ein modernes Kapitalanlagereporting". Vor dem Hintergrund der drei größten Herausforderungen für das operative Kapitalanlagereporting von Pensionskassen - namentlich das schwierige Kapitalmarktumfeld, eine zunehmend strengere Regulierung sowie eine Vielzahl von Akteuren rund um die Kapitalanlage - zieht Neubert folgende drei Schlüsse: Zum einen muss ein ökonomisches wie regulatorisches Reporting aus einer aktuellen, richtigen, vollständigen und in sich schlüssigen Datenlage fließen. Zum anderen ist es notwendig, dass flexible Analysen und Berichte ein stringentes Risiko- und Performancemanagement wirkungsvoll unterstützen. Schließlich benötigt das Personal für die Erstellung und Erläuterung der Ergebnisse branchenübergreifendes aktuelles Know-how kombiniert mit technisch-fachlicher Umsetzungskompetenz. Am Beispiel des Allianz-Konzerns zeigt Neubert auf, wie die Bewältigung dieser Herausforderungen gelingen kann.

Den kompletten Vortrag mit Praxisbeispielen und einer hilfreichen Checkliste finden Sie hier.

11. September 2013

Vortrag "Investment Reporting: 'State of the art' bedeutet Stringenz"

Dr. Hans-Jörg Neu spricht am 13. September 2013 im Rahmen einer Weiterbildungsveranstaltung der Deutschen Aktuar-Akademie GmbH (DAA) in München über die Anforderungen und Herausforderungen eines state-of-the-art Investment Reportings. Dabei geht er inbesondere auf die Kritierien für eine optimale Unterstützung der Investment Value Chain ein und unterstreicht die zentrale Bedeutung einer state-of-the-art Infrastruktur, einer strategischen wie taktischen Asset Allocation sowie eines umfassenden Investment Monitorings für erfolgreiches Investment Management.

28. August 2013

Vortrag "Product Management in the Asset Management Industry" am 18. September 2013 an der Goethe Business School, Goethe Universität, Frankfurt/Main

Dr. Bernd R. Fischer spricht im Rahmen der Führungskräfteveranstaltung "Financial Innovation & Investor Suitability Practice", Training for the Securities Association of China (SAC), an der Goethe Business School der Goethe Universität Frankfurt über die Besonderheiten des Produktmanagements in der Asset-Management-Branche. Dabei geht er insbesondere auf die Angabepflichten bei Produktinformationen anhand des Beispiels Key Investor Information Document (KIID) ein und zeigt, wie Asset Manager die Produktqualität erhalten und operative Herausforderungen bewältigen.

31. Juli 2013

Dr. Bernd R. Fischer im Advisory Board des "Journal of Performance Measurement"

Dr. Bernd R. Fischer, Geschäftsführer bei IDS GmbH - Analysis and Reporting Services, ist seit kurzem Mitglied im Advisory Board des "Journal of Performance Measurement". Das "Journal of Performance Measurement" zählt zu den führenden Medien im Bereich Performancemessung.

Mit dem Anspruch, theoretisches Wissen und praktische Umsetzung zu verknüpfen, richtet sich das "Journal of Performance Measurement" besonders an alle Experten im Bereich Performancemessung, die an der Spitze dieser sich ständig verändernden Branche verbleiben möchten. Weitere Informationen zum "Journal of Performance Measurement" erhalten Sie hier.

24. Juli 2013

Vortrag "Anforderungen an ein modernes Kapitalanlagereporting" am 11. September 2013 auf der aba-Tagung der Fachvereinigung Pensionskassen

Dr. Boris Neubert erläutert die aktuellen "Anforderungen an ein modernes Kapitalanlagecontrolling" auf der aba-Tagung der Fachvereinigung für Pensionskassen. Der Vortrag findet am 11. September 2013 in Mannheim, Dorint Kongress Hotel, statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und dem Programm finden Sie hier.

24. Juli 2013

IDS auf der alfi global distribution conference in association with nicsa & hkifa - 12. bis 13. September 2013

Besuchen Sie uns am Stand 13 des Nouveau Centre de Conférences Kirchberg (NCCK) in Luxembourg: Unsere Experten freuen sich auf ein Gespräch mit Ihnen - z.B. über die diesjährigen Topthemen für Institutionelles Reporting, Solvency II, Retailreporting und Performanceattribution.

Einen Überblick über alle weiteren Programmhighlights der alfi global distribution conference in association with nicsa & hkifa erhalten Sie hier.

29. Mai 2013

IDS auf der Value Intelligence Conference 2013

Besuchen Sie uns am IDS-Stand auf der Value Intelligence Conference (via) am 11. Juni 2013 in München.

Auf der diesjährigen Veranstaltung erwarten Sie Vorträge hochkarätiger Referenten in deutscher und englischer Sprache, die sich thematisch rund um den wertorientierten Investmentansatz in der Tradition Benjamin Grahams und der Columbia Business School drehen.

21. Mai 2013

IDS auf der Buy-Side Technology European Summit 2013

Am 21. Mai 2013 nimmt IDS auf der Londoner Buy-Side Technology European Summit 2013 an der Paneldiskussion zum Thema "The Outlook for Cloud Technologies in the Buy-Side Environment" teil.

04. März 2013

IDS auf der TSAM Europe 2013

Besuchen Sie den IDS-Stand (Standnummer 15) sowie die Vorträge unserer Experten - im Stream "Performance Measurement & Investment Risk" zum Thema "The Fundamental Importance of Data Management for Risk and Performance Measurement" und im Stream "Outsourcing Business & IT" zum Thema "Inside Out - Next Generation Outsourcing" - auf der TSAM Europe 2013 am 19. März im Lancaster London Hotel, London, UK.

15. Januar 2013

IDS auf der ALFI Spring Conference - 19.-20.03.2013 in Luxemburg

Besuchen Sie uns auf der diesjährigen ALFI Spring Conference im Nouveau Centre de Conférences Kirchberg (NCCK) in Luxemburg am 19. und 20. März 2013.

Sprechen Sie mit unseren Experten am IDS-Stand über die Auswirkungen der sich verändernden regulatorischen Anforderungen sowie über weitere Topthemen für das Reporting von Institutionellen Fonds und Publikumsfonds. Erfahren Sie außerdem, wie Ihnen die IDS-Plattform Wachstum ermöglicht und Geld spart. Einen Überblick über alle Programmhighlights der ALFI Spring Conference erhalten Sie hier.

14. November 2012

IDS auf dem European Trading Architecture Summit 2012 in London, Großbritannien

Der European Trading Architecture Summit am 22. November 2012 bringt Technologen von Investmentbanken und Finanzinstituten, Software-Entwickler und Manager der Enterprise IT-Infrastruktur sowie Technologie-Anbieter und Dienstleister zusammen. Diskutiert werden Innovationen, topaktuelle Themen sowie Strategien im Umgang mit der Enterprise IT-Infrastruktur.

IDS GmbH - Analysis and Reporting Services wird am Panel "Evaluating the benefits and drawbacks of outsourcing" teilnehmen. Im Panel werden u.a. folgende Fragestellungen diskutiert: Wie wendet man Outsourcing geschickt an? Welche größeren operativen Veränderungen führen zu verstärktem Outsourcing? Sind die Tage großer Inhouse-Teams bei den Banken vorbei? Wie lässt sich sicherstellen, dass externe Dienstleister Ihre Geschäftsanforderungen oder gar Ihr Geschäft verstehen?

12. November 2012

IDS auf dem 10ten Wertpapierforum in Wien

Besuchen Sie uns auf dem Wertpapierforum in Wien, Österreich, am 29./30. November 2012, Courtyard Messe Wien. Die beiden IDS Geschäftsführer Dr. Wolfgang Dietl und Dr. Bernd R. Fischer sowie weitere IDS Experten freuen sich auf ein Gespräch mit Ihnen.

Fachlicher Leiter des Streams "Investment Forum" ist Dr. Ulrich Raber, Leiter Risk Analytics bei IDS GmbH - Analysis and Reporting Services. Gemeinsam mit Richard Radtke, Prokurist bei Value Intelligence Advisors GmbH, spricht Dr. Ulrich Raber außerdem zum Thema "Wege zur anwenderorientierten Performanceattribution am Beispiel eines Value Investors". Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

23. Oktober 2012

Informationsveranstaltung über die Auswirkungen der Regulierungen auf Asset Manager am 6. November im London Capital Club

Am 6. November lädt IDS zu einer exklusiven Informationsveranstaltung im London Capital Club ein, um einen Überblick zu geben, mit welchen Herausforderungen Asset Manager im Rahmen der anstehenden Verordnungen (Solvency II, AIFMD, UCITS IV) konfrontiert sind. Es wird einen Fachvortrag mit anschließender Podiumsdiskussion über die Auswirkungen der Regulierungen auf Asset Manager beinhalten. An der von Peter Bonisch (Managing Partner, Paradigm Risk) moderierten Podiumsdiskussion werden auch Daniel Gorton (Director - Solvency II, KPMG) und Dr. Bernd R. Fischer (Geschäftsführer, IDS GmbH) teilnehmen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über dieser Veranstaltung erfahren möchten.

18. Oktober 2012

PARM-Konferenz in London am 14. und 15. November 2012

Dr. Bernd R. Fischer wird am "Strategy Roundtable" an der PARM-Konferenz am 15. November 2012 in London teilnehmen.

11. Oktober 2012

Vortrag "Die Bedeutung des Outsourcings im Lichte der Euro- und Finanzkrise" am 12. Oktober 2012

Dr. Bernd R. Fischer wird über die Bedeutung des Outsourcings im Lichte der Euro- und Finanzkrise auf der 6. BPO- und Shared Services Summit in Stralsund am 11. und 12. Oktober 2012 einen Vortrag halten.

09. Oktober 2012

IDS auf der SUPRA Konferenz am 26. September 2012 in London

Besuchen Sie uns am 26. September 2012 auf der Summit for Performance, Risk & Attribution Konferenz (SUPRA) in London, Millennium Hotel Mayfair.

Dr. Bernd R. Fischer, Geschäftsführer der IDS GmbH – Analysis and Reporting Services, wird vor Ort einen Vortrag zum Thema „Finding the optimal strategy to attribution analysis“ halten. Ziel der Konferenz ist es, Antworten auf wichtigsten Fragen der Branche zu geben, vor allem in Hinblick auf Marktvolatilitäten und sich verändernde Regulierungen, neue Geschäftsmöglichkeiten durch neue Technologien und das allgegenwärtige Problem mit Daten.

Hier erfahren Sie mehr.