Datenmanagement

Golden Source - Datenmanagement im Investmentsektor

Konsistent, vollständig, aktuell und korrekt.

Mithilfe eigener Systeme und Prozesse stellt IDS Ihre Investmentdaten als Managed Service aus allen relevanten Datenquellen zu einem konsistenten, vollständigen, aktuellen und richtigen Datenkranz zusammen:

  • Rohdaten werden unabhängig von der Datenquelle in einem technisch einheitlichen Format verfügbar gemacht.
  • Über den Stammdatenansatz werden heterogene Daten standardisiert und homogenisiert.
  • Den Positionen und Instrumenten werden die gebräuchlichen Identifikationsnummern zugewiesen, um einen flexiblen Datenzugriff zu ermöglichen.

Mit verschiedenen Modulen (vgl. Grafik rechts oben, "Datenmanagement mit IDS") lässt sich steuern, welche Finanzinformationen erstellt und wie stark die Daten harmonisiert werden sollen. Diese Module umfassen die folgenden Funktionen:

  • Beschaffung und Konsolidierung von Rohdaten
  • Erstellung einer standardisierten und qualitätsgesicherten Golden Source für Portfolio- oder Investmentdaten
  • Berechnung und Speicherung von Portfoliozeitreihen, maßgeschneiderten Benchmarks, Kennzahlen und anderen Analyseergebnissen

Das Ergebnis ist eine einzige Quelle mit einem umfassenden Datenkranz, auf den nachgelagerte Prozesse schnell und zuverlässig zugreifen können. IDS speist diese Golden Source in Ihre internen Datenbanken ein, verteilt ausgewählte Daten und Dokumente an Dritte und übernimmt nachgelagerte Aufgaben in der Wertschöpfungskette des Investment-Managements, nämlich das Risikocontrolling, die Performanceanalyse und das Reporting.

 

Erfahren Sie mehr über die Herausforderung, den Nutzen und die Funktionen unserer Golden Source.   

Datenmanagement mit IDS

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Produktbroschüre