Datenmanagement

Golden Source - Die Herausforderung

Vermögensverwaltungssektor gerät zunehmend unter Druck.

In den vergangenen Jahren haben strengere Regulierungsvorschriften für Anleger, Depotbanken und Investmentgesellschaften den Vermögensverwaltungssektor zunehmend unter Druck gesetzt.

Mehrwertdienste sind für institutionelle Anleger unverzichtbar geworden. Ungünstige Marktbedingungen und sinkende Erträge machen es den Vermögensverwaltern schwer, ihre Renditen zu behaupten und gleichzeitig neue Chancen zu ergreifen und rasch in Gewinnmöglichkeiten zu verwandeln.

 

Viele dieser Faktoren betreffen unmittelbar die IT-Infrastruktur. Sie muss mit den neuen Reporting- und Analyseanforderungen ebenso fertig werden wie mit der Erweiterung der Betriebsprozesse auf neue Finanzinstrumente und Marktdaten. Darüber hinaus sind die Anforderungen an die Qualität, Konsistenz und Aktualität der verteilten Informationen gestiegen.

 

Budget- und Termindruck führen oft dazu, dass statt nachhaltiger Geschäftsprozesse Ad-hoc-Insellösungen implementiert werden. Das Ergebnis:

  • im ganzen Unternehmen verstreute Datensilos
  • in Abteilungen isoliertes Know-how
  • lückenhafter Überblick über die Betriebsbereiche
  • steigende Datenmanagementkosten
  • Beschränkungen für die bestehenden Prozesse und Systeme in der gesamten Wertschöpfungskette

Um solche Fehlentwicklungen zu vermeiden, sollte ein im Investmentsektor tätiges Unternehmen IT-Infrastrukturlösungen nur in begrenztem Umfang intern entwickeln und sich stattdessen auf seine Kernkompetenzen und sein eigentliches Geschäft konzentrieren. Diejenigen Unternehmen können sich einen Wettbewerbsvorsprung verschaffen, die zu einem Betriebsmodell auf der Basis eines Managed-Services übergehen, der den Datenbestand vollständig und einheitlich konsolidiert, sodass alle relevanten Prozesse zielgenau auf die benötigten Daten zugreifen können. Eine solche Golden Source liefert Entscheidern verlässliche Informationen und fördert die Kundenzufriedenheit, da sie präzise Berichte ermöglicht.

 

Erfahren Sie mehr über das Datenmanagement im Umfeld der Kapitalanlage - sowie über den Nutzen und die Funktionen unserer Golden Source.  

 

Fakten & Zahlen

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Produktbroschüre